232-Karat-Diamant in südafrikanischer Mine gefunden

In der südafrikanischen Cullinan-Mine ist ein 232,08 Karat (46,4 Gramm) schwerer weißer Diamant zutage gefördert worden. Das gab das Unternehmen Petra Diamonds, Eigentümer der Mine, heute bekannt. Den Wert des Diamanten taxierten Analysten von Numis Securities auf zehn bis 15 Millionen Dollar (7,72 bis 11,59 Mio. Euro).

Petra will den Edelstein, der dem Unternehmen zufolge keine messbaren Verunreinigungen aufweist, bis Ende des Jahres verkaufen. Die Cullinan-Mine ist bekannt für ihre großen Edelsteine. Aus ihr stammt auch der größte jemals gefundene Diamant, der „1905 Cullinan“. Dieser wurde zerteilt und ist Teil der britischen Kronjuwelen.

Der Fund des Riesendiamanten hat Petra Diamonds kräftigen Auftrieb gegeben. Die Aktien des Edelsteinschürfers stiegen an der Londoner Börse um bis zu sieben Prozent auf 189,2 Pence.

9. September 2014